Wirtschaftsstandort Konstanz

Konstanz als Ort für Entwicklung und Innovation

Als größte Stadt der Vierländerregion Bodensee bietet Konstanz beste Vorraussetzungen um Ideen zu entfalten und an der Entwicklung des eigenen Unternehmens zu arbeiten. Die exzellente Lage am Bodensee ist mit Blick auf die Alpen nicht nur wunderschön, auch zu genießen sind der Vorteil von vier Wirtschafts- und Gesellschaftssystemen. Ein attraktiver Standort um sich auf seine Ziele zu konzentrieren und den Erfolg zu genießen.

Netzwerkgründung und Zukunftsorientiert

Direkt an der Grenze zum schweizerischen Kreuzlingen und nicht weit von der Metropole Zürich, ist Konstanz ideal gelegen um neue Kontakte ins Nachbarland zu knüpfen. Zudem offeriert die 86.000 Einwohnerstadt mit rund 4.400 Unternehmen und zwei renommierten Hochschulen, Innovation sowie Dynamik und liefert zudem best ausgebildete Nachwuchskräfte. Die Exzellenzuniversität Konstanz wie auch die preisgekrönte Hochschule für Technik, sind hoch angesehene Hochschulen mit wissbegierigen Studenten welche die Zukunft des Arbeitsmarkts schaffen.

Eine lebendige Stadt

Die Gesamtwirtschaft Konstanz floriert. Es wir tatkräftig an dem Ausbau von Wirtschaftsflächen gearbeitet und der Tourismus boomt. Beim schlendern in der historische Innenstadt bieten sich einem rund 400 Einzelhandelsgeschäfte und das größte Einkaufscenter der Vierländerregion, das LAGO. Auch im Bereich Gastronomie bietet sich durch die rund 300 Restaurants eine hervorragende Auswahl. Diese Vielfalt spiegelt sich in der hohen Zufriedenheit der Menschen wieder, sowohl Privat als auch Beruflich. Konstanz ist nicht ohne Grund die beliebteste Stadt am Bodensee.

Zur Werkzeugleiste springen